Home
     


  Aktuelles
  Sektionshütten
  Geschichtliches
  Aktuelles
  Sommertouren
  Wintertouren
  Jugendarbeit
  Programm
  Bildarchiv

 
Kontakt

Obmann Ernst Meschik
Tel.: (06584) 76 76
Mobil: 0664 431 87 77
meschik.ernst@aon.at


Info Bertgenhütte u. Wildalmkircherlbiwak

Josef Kysela
Tel.: 06582 70393
pepi.kysela@sbg.at

 


 

Eine empfehelenswerte Bergtour mit prachtvoller Aussicht.

Stolzkopf 2.139 m

 

Wir haben diese Tour ausgewählt, um die Ausblicke auf das Kalkgebirge und auf die Hohen Tauern zu genießen. Außerdem ist es eine lustige Gratwanderung von einem Gipfel zum anderen. Für uns war der Ausgangspunkt für die Überschreitung der Heubergsattel. Den Aufstieg wählten wir von Bruck/Glstr. Das hat zwei Vorteile: Es ist möglich ziemlich weit mit dem Auto auf einem guten Güterweg aufzufahren, außerdem kommt man wieder zum Auto zurück, ohne nochmals zum Heubergsattel zurückzugehen. Vor dem Stolzkopf in der Scharte beginnt der Abstieg zur Erlhofalm, dh. den letzten Gipfel besteigt man und geht wieder den Aufstiegsweg zur Scharte zurück. Der Steig ist gut angelegt, teils ausgesetzt. Genussvoll ist die Überschreitung wenn der Steig trocken ist.

Das hatten wir alles. Einzig und allein die schöne Aussicht blieb uns verwehrt. Der Nebel hebte sich nicht. Es wurde immer finsterer und wir mussten schleunigst zur Erlhofalm absteigen, bevor auch noch der Regen kommt. Das gelang auch. Trocken erreichten wir die Alm, stärkten uns bei einer Almjause. Inzwischen verzog sich der Regen und wir erreichten trocken unser Fahrzeug.

Eines ist sicher: Wir werden diese Tour als Vereinstour nochmals vorschlagen.

Ueberschreitung 3-Brueder
 
designed and hosted by
DATANET Solutions GmbH
 
 
Startseite Links Karten Wetter Kontakt Vorteile der Mitgliedschaft Mitglied werden