Home
     


  Aktuelles
  Sektionshütten
  Geschichtliches
  Aktuelles
  Sommertouren
  Wintertouren
  Jugendarbeit
  Programm
  Bildarchiv

 
Kontakt

Obmann Ernst Meschik
Tel.: (06584) 76 76
Mobil: 0664 431 87 77
meschik.ernst@aon.at


Info Bertgenhütte u. Wildalmkircherlbiwak

Josef Kysela
Tel.: 06582 70393
pepi.kysela@sbg.at

 


 

Mit dem Rad im Tiroler Unterland unterwegs

Am Sonntag, dem 13. Juni 2010 sind wir die geplante Radtour im Tiroler Unterland gefahren. Das Wetter dentierte eher auf Regen, aber da es in dieser Gegend genug "Unterstände mit Zapfsäulen" gibt, sollte das kein Hindernisgrund sein. Letztendlich hat uns nicht der Regen ins Gasthaus getrieben, sondern der Wille aller Beteiligten. Der Regen kam erst als wir uns bereits auf der Heimfahrt befanden.

Ausgangspunkt war St. Johann i. Tirol, das wir mit PKW's und aufgepackten Rädern erreichten. Um nach Kössen zu kommen wählten wir das Kohlenbachtal. Es wäre auch von Erpfendorf entlang der Großache mölgich. Durch beide Täler führt ein anregender Radweg. Von Kössen fuhren wir zurück nach Erpfendorf, weiter nach Waidring - Pillersee - St. Jakob - Rosenegg und entlang der Fieberbrunner Ache zurück nach St. Johann i. Tirol.

Die Runde hat eine Länge von ca. 65 km und 640 Höhenmeter. Die TeilnehmerInnen waren von der gemütlichen Radtour angetan. Wiederholung gefragt. 

 

Quo vadis?? Links, rechts oder geradeaus?
Keine Sonne!! Wo ist Norden??
Gefunden?? Oder der Straße nach?
Doch nicht der richtige Weg!!
Es riecht nach ......!
JA, Gasthaus
 
designed and hosted by
DATANET Solutions GmbH
 
 
Startseite Links Karten Wetter Kontakt Vorteile der Mitgliedschaft Mitglied werden