Home
     


  Aktuelles
  Sektionshütten
  Geschichtliches
  Aktuelles
  Sommertouren
  Wintertouren
  Jugendarbeit
  Programm
  Bildarchiv

 
Kontakt

Obmann Ernst Meschik
Tel.: (06584) 76 76
Mobil: 0664 431 87 77
meschik.ernst@aon.at


Info Bertgenhütte u. Wildalmkircherlbiwak

Selbstversorgerhütten
Die entsprechenden Corona-Maßnahmen müssen eingehalten werden. Bei Fragen bitte Mails an:
meschik.ernst@aon.at

 


 

Untersulzbachtal m. Großvenediger
Aufstieg v. GH Rechtegg

PULVERSCHNEE IN DER ARENA DES SPEIKKOGEL

 

Obwohl die Wetteraussichten nicht günstig waren, starteten wir planmäßig zu unserer schon einmal wegen Schlechtwetters abgesagten Tour zum Speikkogel. Bei der Fahrt nach Neukirchen freuten wir uns schon über unsere Entscheidung. Die Wolken lichteten sich, blauer Himmel und bis 1.300 m herab alles weiß. So konnten wir vom Parkplatz die Schi benützen, durch das Waldstück hindurch empfing uns tief verschneite Winterlandschaft.

Ab Steineralm, wo die freien Flächen beginnen, stellte sich Wind ein, der in richtung Gipfel zu orkanartigen böen ausartete. Ein Aufenthalt auf dem Speikgipfel wäre undenkbar gewesen. Aber freie Sicht, guter Pulverschnee - zumindest gleich unter dem Gipfelhang -  entschädigte uns für den kalten, unangenehmen  Wind.

Ursprünglich wollten wir mit den Wildkogelbahnen zum Frühmesser fahren und über eine Variantenabfahrt in den Dürnbachgraben abfahren, eine kürzere Möglichkeit den Speikkogel zu erreichen und zugleich eine schöne Tiefschneeabfahrt. Wegen der Neuschneemenge haben wir doch den Weg durch den Graben vorgezogen. Es wäre aber eine lohnende Sache, allerdings ist auf Lawinenverhältnisse zu achten und womöglich soll auch nicht eine Windstärke herrschen, wie wir sie im Gipfelbereich erlebten.

Der Schnee war so verlockend, dass wir nochmals die Felle anschnallten und zum nahegelegenen Steinkogel, 2.239 m, aufstiegen. Eine unverspurte Rinne mit Pulverschnee war die Belohnung. Zur weiteren Abfahrt benutzten wir den Güterweg von der Steineralm zum GH Rechtegg.

Aufstieg Speikkogel
Aufstieg Nähe Steineralm
Auf dem Steinkogel
Auf dem Steinkogel 2.239 m
 
designed and hosted by
DATANET Solutions GmbH
 
 
Startseite Links Karten Wetter Kontakt Vorteile der Mitgliedschaft Mitglied werden